Slider Marius

Marius Gangolf
unter den Top 3 bei
World Skills Belgium 2016

Tradition

Schreinereibetrieb in St.Vith seit 1950

1950 ersteht Bernard Knauf den ehemaligen Tanzsaal des Wirtshauses Boever und eröffnet im Oktober dieses Jahres seine Dach- und Möbelschreinerei. Doch bereits im Jahr 1954 zerstört ein Brand größere Teile der Werkstatt und ein Neubau wird nötig. Als einer der ersten in der St. Vither Gegend engagiert Bernard Knauf 1965 einen Lehrling. Insgesamt bildet er im Laufe seiner Karriere elf „Stifte“ aus. Nach gut 43 Jahren erfolgreicher Tätigkeit übergibt Bernard Knauf seinem Neffen Ewald Gangolf 1993 seinen Schreinerbetrieb.

Ewald lernte das Handwerk von der Pieke auf: Mit 14 Jahren begann er die Lehre im Betrieb seines Onkels Bernard Knauf und schloss diese nach den damals vorgeschriebenen 4 Jahren erfolgreich ab. Anschließend arbeitete er von 1979-1993 in der Schreinerei Müller in Lommersweiler. Während dieser Zeit machte Ewald auch seinen Meister im Fach Bauschreinerei. Nach 18 Jahren beruflicher Tätigkeit beschloss Ewald 1993 den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und übernahm den Betrieb seines Onkels. Den Meisterbrief im Innenausbau erlangte er im Sommer 1995 mit Auszeichnung und rundete somit seine Ausbildung ab. Seit der Gründung der PGmbH im Jahr 1999 expandiert das Unternehmen stetig. Dank der Verknüpfung von Tradition und modernster Technik kann der Schreinerbetrieb mit seinen insgesamt 14 Mitarbeitern allen Ansprüchen gerecht werden und liefert so beste Qualität von Meisterhand.